Jetzt brauchen Sie Ihre Ohren nicht mehr mit ihren Haaren zu verstecken! Bei dieser Operation werden nicht vorhandene Falten neugestaltet und abstehende Ohren werden korrigiert. Im Gegensatz zu anderen plastischen Operationen, liegt die unterste Altersgrenze im Kindesalter von 5 Jahren. Somit wird das Kind vor Schulbeginn vor möglichen psychischen Problemen verschont. Die Operation und nach der Operation: Bei Kindern wird dieser Eingriff unter Vollnarkose durchgeführt. Bei Erwachsenen jedoch reicht eine örtliche Betäubung.

Da der Einschnitt hinter dem Ohr gemacht wird, sind keine Narben sichtbar. Nach der Operation können die Patienten sofort entlassen werden. 2 Wochen lang sollte ein elastisches Kopfband getragen werden.

Nach einer Woche können die Fäden gezogen werden. Schwellungen und Blutergüsse verschwinden innerhalb von 7-10 Tagen. Nach dieser kurzen Zeit können unsere Patienten wieder zurück auf Ihre Arbeit oder in die Schule.